Mittwoch, 15. Mai 2013

Google Play Music Manager für Linux

Mit dem Google Play Music Manager kann man seine Musik Sammlung in die Google Cloud hochladen.
Somit kann man dann auch unterwegs mit seinem Android Phone oder Tablet, oder sogar an einem fremden PC, 2. Notebook ..., seine Musik Sammlung hören.
Diese wird dann von der Google Cloud gestreamt.
Es gibt auch die Funktion, einzelne Lieder auf seinem Tablet oder Smartphone Offline verfügbar zu machen.



Heute habe ich entdeckt, dass es den Google Play Music Manager auch für Linux gibt.

Hier kann man den "Manager" als .deb Datei und .rpm Datei herunterladen:
https://play.google.com/music/listen#/manager

Aber auch Chakra Linux Benutzer kommen nicht zu kurz:
ccr -S google-musicmanager

Arch Linux:
https://aur.archlinux.org/packages/google-musicmanager/


Screenshot des Monats

Chakra Linux


Sonntag, 23. Dezember 2012

KDE 4.10 rc1

Nach langer Zeit gibt es wieder einen neuen Post von mir. War in letzter Zeit etwas stressig. Aber jetzt lest ihr wieder regelmäßig neues auf meinem Blog.

Hier ein paar Bilder vom neuen Standard Design von KDE 4.10:




Mittwoch, 26. September 2012

Der erfolglose Wunsch nach einem Nexus 7 (2. UPDATE)

Ich wollte schon seit längerem ein Tablet haben, eigentlich habe ich auf das KDE Tablet "Vivaldi" gewartet.

Nachdem es aber vor ein paar Wochen die Nachricht gab, dass es noch länger dauern wird, bis dieses Verfügbar ist, und ich viele gute Dinge über das Google Nexus 7 gelesen habe (besonders gut gefiel mir der Preis), entschied ich mich dieses zu bestellen.

Am Samstag, den 15.09.2012 habe ich das Tablet über Google Play mit meiner Master Card bestellt. Die Lieferung sollte laut Google nach 3 bis 5 Werktagen folgen.
Im "Android-Hilfe" Forum schrieben sogar einige Leute, dass sie es schon nach 2 Tagen in der Hand halten durften.

Die Versandbestätigung sollte nach ein paar Stunden erfolgen.
Wenn man diese nach 2 Tagen nicht erhalten hat, solle man sich an Google wenden.

18.09.2012
In diesen 2 Tagen habe ich keine Versandbestätigung bekommen, und somit habe ich mich per E-Mail beim Google Play-Team erkundigt.

Ein paar Stunden später bekam ich die E-Mail, dass das Paket am gleichen Abend noch losgeschickt werden soll.

19.09.2012
Am nächsten Tag habe ich noch immer keine Versandbestätigung erhalten.
Also dachte ich mir, schreib ich dem Kundendienst nochmal.
Diesmal hieß es, "es wird sich ein Experten Team um ihr Problem kümmern".

20.09.2012
Am nächsten Tag, wieder keine Versandbestätigung, und das Experten Team lässt auch nicht von sich hören. Nach einer weiteren E-Mail meiner Seite aus, bekam ich die Info, "ein Experten Team wird sich um Ihr Problem kümmern.

21.09.2012
Diesmal hab ich es geschafft bei der Google Play Hotline anzurufen. (deren Gesprächszeiten sind von 8-17 Uhr, genau dann bin ich auf der Arbeit)
Man sagte mir, dass das Paket eigentlich schon längst unterwegs sein müsste. Man wisse nicht was für ein Problem vorliegt. Es wird sich natürlich ein Experten Team um mein Problem kümmern.

24.09.2012
Noch immer keine Info erhalten.
Also habe ich wieder zum Telefon gegriffen.
Eine Dame von der Hotline sagte, dass etwas mit meiner MasterCard nicht stimmt, ich soll diese mal überprüfen.

Nach Rücksprache mit meiner Bank, ist alles in Ordnung mit meiner Master Card und mit meinem Konto. Also hab ich wieder bei Google angerufen und mitgeteilt, dass alles OK sei.
Daraufhin gab es wieder die Standard Antwort, "ein Expertenteam wird sich darum kümmern".

25.09.2012
Nachdem ich gestern wieder keine Info bekommen habe, hab ich wieder angerufen.
Diesmal hieß es, ich solle doch meine Master Card Daten nochmal neu eingeben, es wird sich aber natürlich ein Experten Team um mein Problem kümmern.
Die Daten habe ich dann auch sofort neu eingegeben.
Wieder keine Antwort, keine Versandbestätigung.

26.09.2012
Heute Mittag habe ich frustriert ein weiteres mal bei Google angerufen.
Die Antwort kennt ihr bestimmt schon. "Ein Experten Team wird sich um ihr Problem kümmern".
Ich kann diesen Satz einfach nicht mehr hören, habe das der Dame am Telefon auch deutlich mitgeteilt.
Daraufhin sagte Sie, sie müsse mit ihrem Vorgesetzten kurz Rücksprache halten, ich blieb solange in der Leitung, nach ca. 3 Minuten sagte Sie mir dann, dass ich aufjedenfall heute noch einen "Lösungsvorschlag" erhalten werde.

26.09.2012 ca. 16.30 Uhr
Ca. 2 Stunden später kam dann diese E-Mail:
_________________________________________________________________________________
vielen Dank für Ihre Geduld und Telefonat.

Wir untersuchen das Problem immer noch, es wird höchstens bis morgen noch dauern, bis ich einen Lösungsvorschlag für Sie haben werde.
Da Sie schon sehr lange warten müssen, möchte ich mich an dieser Stelle nochmals bei Ihnen entschuldigen und hoffe auf Ihr Verständnis.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
KAtja

Ihr Google Play-Team

_____________________________________________________________________________________________


Ich bin mal gespannt ob ich jemals das Tablet in der Hand halten werde, habe es schon fast aufgegeben. Mal sehen ob und welche Lösung ich von Google morgen erhalten werde.


Edit:

27.09.2012 15.30 Uhr
Noch immer keine Info von Google.
Wieder Hotline angerufen.
Wieder Standard Aussage, "ein Experten Team kümmert sich darum".
Als ich dann Sauer wurde, meinte er, ich solle doch stornieren.
Ist leider nicht möglich, nimmt das System nicht an.
Dann wollte ich mit seinem Vorgesetzten reden.
Dieser hat aber anscheinend genau so wenige Infos und Möglichkeiten, wurde mir gesagt.
Also wieder bis morgen warten?
Oder was soll ich jetzt machen?

01.10.2012

Habe mir am Freitag das Google Nexus bei einem Händler vor Ort gekauft.
Mal schauen ob die Stornierung bei Google irgendwann klappt. Gehört hab ich von denen bis jetzt nichts mehr. Vielleicht bleibt meine Bestellung aber auch bis in alle Ewigkeit als "Leiche" bei denen im System.
Das Tablet kann ich jedenfalls empfehlen. Aber nicht die Bestellung über Google.